ÜBER KFD

Die Geschichte der Marke KFD beginnt im Jahr 2000 und reiht um sich einige miteinander zusammenarbeitende, unabhängige Rechtspersonen.

Der Beginn der Tätigkeit war mit der Gründung von sozialen Netzwerken verbunden, die zum Ziel hatten, Menschen aus unterschiedlichen Sportrichtungen, die auf ihre Gesundheit und ihren Körper achten, miteinander zu verbinden. So entstand das seit vielen Jahren bekannte KFD Forum.
Gleichzeitig, jedoch unabhängig davon, entstand der Großhandel KFD, welcher den Großhandels- und Einzelhandelsverkauf von Präparaten anbot.
Dank der überaus großen Popularität und des Erfolgs beider Projekte sowie des Vertrauens von über 1 Million Usern und Kunden, wurde die Entscheidung getroffen eine Firma zu gründen, die sich auf die Produktion von Nahrungsergänzungsmitteln spezialisiert. So entstand die Marke KFD Nutrition, die in ihrer ganzen Fülle während der FIBO 2014 in Köln präsentiert wurde.

Die KFD Nutrition Produkte eroberten im Handumdrehen den polnischen Markt und gewannen an Beliebtheit.
Dies resultierte aus ein paar Faktoren, vor allem solchen wie:
– Höchste Qualität bei gleichzeitig niedrigstem Preis
– Natürliche Zusammensetzung, ohne schädliche und überflüssige Zusätze, solche wie künstliche Farbstoffe und Verdickungsmittel, kontroverse Süßstoffe (z.B. Aspartam) oder Konservierungsstoffe.
– Veröffentlichung von Testergebnissen, darunter auch empfohlenen, die durch unabhängige Personen oder Institutionen die zu 100% die Übereinstimmung mit der Zusammensetzung auf dem Etikett beweisen.
– KFD setzt im Gegensatz zu den meisten Produzenten auf eine 100 prozentige Transparenz, dank der die Firma, in Zeiten wachsenden Kundenbewusstseins, zum Marktführer in diesem Segment auf dem sehr schwierigen polnischen Markt avanciert.

Um den stets wachsenden Anforderungen der Konsumenten gerecht zu werden, erweitert KFD Nutrition kontinuierlich das Assortiment. Es entstehen neue Produkte, die vorher nicht bei anderen Produzenten im Angebot waren, solche wie: Desserteiweiß, Diät-Götterspeise und sogar spezielle Fleischgewürze für Hähnchen und Schweinefleisch.